Menü

Programm der JTL-Connect 2017

Geballtes Wissen erwartet Sie auch auf der dritten JTL-Connect. In mehr als 30 Fachvorträgen präsentieren Ihnen unsere Redner Neuerungen und Trends der Branche, spannende Konzepte für den Vertrieb sowie Lösungen für Probleme des Onlinehandels 2017. Unsere Experten aus allen Bereichen des Business sorgen mit ihren unterschiedlichen Blickwinkeln auf den Onlinehandel für den einen oder anderen Augenöffner. Egal ob Sie Einsteiger oder alter Hase sind – im Vortragsangebot der JTL-Connect finden sich Themen für Diskussionsfreudige und Neugierige zugleich!

Uhrzeit Plenum Raum Orange Raum Blau Raum Grün
09:00 Uhr
Begrüßung
10:00 Uhr Keynote
Thomas Lisson, JTL
10:50 Uhr Need for Speed – Fulfillment als Erfolgsfaktor im Europäischen E-Commerce
Richard Lange, DHL
11:25 Uhr Wachstum und Erfahrungen mit JTL
Mark Schüpstuhl, JTL
12:00 Uhr JTL-Fulfillment Network - Eine standardisierte Fulfillment-Lösung
Georg Jennessen, JTL
12:30 Uhr
Mittagspause
13:30 Uhr Die Rolle von Vertrauen im Digitalen Handel
Manuel Bohnet Head of DE, Amazon Pay, Amazon Services Deutschland GmbH
Newsletter Studie 2017: Aktueller Stand und Trends
Maximilian Modl, Newsletter2Go
Lass Dich von der Plattform-Ökonomie nicht plattmachen
Thomas Ficht Head of New Business, idealo
JTL-Wawi für Einsteiger
Alexandra Courth-Tritzschak, JTL
14:05 Uhr Umsatzmotor Marktplätze: Erfolg durch unicorn 2
Marc Costea, Marcos Software
EasyTemplate360.de – Die JTL Template Revolution
Henryk Lippert, Solution 360
“Ob Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien” - Wenn dank Multicarrier-Logistik Grenzen egal werden
Evgenij Bazenov, Parcelone
Backupstrategie, brauche ich das
Martin Kuen, JTL
14:40 Uhr Onlinehandel der Zukunft – Perspektiven und Herausforderungen
Dr. Kai Hudetz, IFH Institut für Handelsforschung GmbH
Shopping App als Kundenbindungsinstrument: Verdoppeln Sie Ihren Kundenwert
Andrea Anderheggen, Shopgate
So weit, so fair – Ratenkauf als Kundenbindungsinstrument
Hannes Rogall, easycredit
JTL-Workflows
Daniel Barredo Diaz, JTL
15:15 Uhr JTL-Wawi – Gestern, Heute, Morgen
Sebastian Bertho, JTL
Perfekte Landingpages und noch viel mehr - Dropper™ für JTL-Shop.
Niels Baumbach, Kreativkonzentrat
Zunehmende Bedeutung des aktiven Advertising auf Marktplätzen wie Amazon und ebay - Chancen und Risiken für Online-Händler
Christian Hampp, easymarketing
Automatisierung und Effizienzsteigerung im Onlinehandel mit JTL-Shipping und JTL-Workflows
Mike Kotewicz, JTL
15:45 Uhr
Kaffeepause
16:15 Uhr Mit 500€ Startkapital durch Amazon FBA reich werden und Porsche fahren?
Markus Winterscheidt
"Es war einmal..." - Faszination Storytelling
Stefan Zessel, Shopware
Hochverfügbarkeit und Skalierbarkeit: JTL-Enterpriselösungen mit Inter.Net
Carsten Seidel Business Development Manager, Inter.net Germany GmbH
Performanceoptimierung für JTL-Shop 4
Felix Moche, JTL
16:50 Uhr Wachstumsstrategien für Amazon Händler 2017
Trutz Fries, AMALYTIX
EasyTemplate360.de – Die JTL Template Revolution
Henryk Lippert, Solution 360
Von Markenbildung bis hin zu steigender Kundenbindung - Personalisierung entlang der Customer Journey
Michael Arndt - Business Development Manager DACH, Nosto Solution
JTL-eazyAuction-Einrichtung
Frank Werthmann & Dominic Nelle, JTL
17:15 Uhr Rechtliche Stolperfallen beim Handel auf Amazon & Co.
Thomas Engels, Lexea Rechtsanwälte
17:50 Uhr Abschluss & Moderation
Siegbert Emde, JTL
18:30 Uhr – After Show Party
Uhrzeit Vortrag
09:00 Uhr
Begrüßung
10:00 Uhr Plenum
Eröffnung JTL-Connect 2017
Thomas Lisson, JTL

Neue Produkte, neue Mitarbeiter, neue Unternehmensziele? In der Keynote der JTL-Connect 2017 geht Geschäftsführer Thomas Lisson auf JTLs aktuelle Marktposition, Ausrichtung und nächste Ziele ein. Wichtige Faktoren sind nicht nur das Wachstum von JTL selbst, sondern auch das Wachstum unserer Kunden mit uns. Denn dies hat ebenfalls Einfluss das auf die Entwicklung von JTL-Lösungen und unserer Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern. Wichtige Themen also, die für jeden Anwender, Partner und Interessenten relevant sind.

10:50 Uhr Plenum
Need for Speed – Fulfillment als Erfolgsfaktor im Europäischen E-Commerce
Richard Lange, DHL
11:25 Uhr Plenum
Wachstum und Erfahrungen mit JTL
Mark Schüpstuhl, JTL
12:00 Uhr Plenum
JTL-Fulfillment Network
Georg Jennessen, JTL

Das JTL-Fulfillment Network (FFN) geistert bereits seit geraumer Zeit als Schlagwort durch die Community. Aber wie funktioniert’s? Wie genau lässt es sich nutzen? Und welche Vorteile haben Händler dadurch? Auf diese Fragen geht JTL-Entwickler Georg Jennessen in seinem Vortrag ein. Anhand einer Live-Präsentation und konkreten Beispielen zeigt er auf, was Anwender vom JTL-FFN erwarten dürfen..

12:30 Uhr
Mittagspause
13:30 Uhr Plenum
Die Rolle von Vertrauen im Digitalen Handel
Manuel Bohnet Head of DE, Amazon Pay, Amazon Services Deutschland GmbH
Raum Orange
Newsletter Studie 2017: Aktueller Stand und Trends
Maximilian Modl, Newsletter2Go
Raum Blau
Lass Dich von der Plattform-Ökonomie nicht plattmachen
Thomas Ficht Head of New Business, idealo

Was ist eigentlich eine Plattform, welche gibt es, welche sind im E-Commerce relevant, was sind die Vor- und Nachteile, welche Alternativen gibt es und wie kann man Abhängigkeiten vermeiden?

Raum Grün
Näher am Kunden - Customer Relationship Management für JTL-Wawi
Alexandra Courth-Tritzschak, JTL

Neu in der JTL-Produktwelt? Unsicher, wie die ersten erfolgreichen Schritte aussehen sollen? Keine Sorge, wir können helfen. Der Vortrag richtet sich an E-Commerce-Neulinge mit dem klaren Fokus, anhand von anschaulichen Beispielen einen gelungenen Einstieg zu illustrieren. Angefangen beim Download von JTL-Wawi bis hin zum Einrichten des eigenen JTL-Testshops zeigt Alexandra Courth-Tritzschak, wie Sie ideal mit JTL im Onlinehandel durchstarten.

14:05 Uhr Plenum
Umsatzmotor Marktplätze: Erfolg durch unicorn 2
Marc Costea, Marcos Software

Marktplätze sind aus dem heutigen Onlinehandel längst nicht mehr wegzudenken. Neben Amazon und ebay gibt es, gerade im deutschsprachigen Markt, noch eine Vielzahl weiterer wichtiger Plattformen.
marcos software zeigt, wie sich eine Multichannel-Strategie für den Händler lohnt, präsentiert erfolgreiche Kunden, die unicorn2 einsetzen und erläutert, warum jeder Händler, der mit JTL-Wawi arbeitet, diese Chance nutzen sollte.

Raum Orange
EasyTemplate360.de – Die JTL Template Revolution
Henryk Lippert, Solution 360

Diesen Vortrag solltet ihr auf keinen Fall verpassen! Das Team von Solution360 stellt ein innovatives Template mit beeindruckenden Features vor, die deinen JTL-Shop noch schöner machen! ✔ Full Responsive ✔ Kinderleichte und intuitive Bedienung ✔ Flexibel Erweiterbar ✔ Keine Programmierkenntnisse nötig ✔ Widget-System

Raum Blau
“Ob Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien” - Wenn dank Multicarrier-Logistik Grenzen egal werden
Evgenij Bazenov, Parcelone
Raum Grün
Backupstrategie, brauche ich das
Martin Kuen, JTL

Unser Datenbankprofi ist immer überrascht, wenn er auf Anwender stößt, die sich um Backups keine Gedanken machen. Macht eine Backup-Strategie Sinn? Oder sollte es doch eher eine Recovery-Strategie sein? Martin Kuen erläutert in seinem Vortrag, welche Maßnahmen sinnvoll sind, um auch im Notfall zu gewährleisten, dass ein Betrieb nicht stillsteht und Daten nicht dauerhaft verloren gehen.

14:40 Uhr Plenum
Onlinehandel der Zukunft – Perspektiven und Herausforderungen
Dr. Kai Hudetz, IFH Institut für Handelsforschung GmbH

Dr. Kai Hudetz vom IFH Institut für Handelsforschung Köln stellt aktuelle Insight zum Wandel des Konsumentenverhaltens vor und zeigt auf, wie der Handel darauf reagieren sollte.

Raum Orange
Shopping App als Kundenbindungsinstrument: Verdoppeln Sie Ihren Kundenwert
Andrea Anderheggen, Shopgate
Raum Blau
So weit, so fair – Ratenkauf als Kundenbindungsinstrument
Hannes Rogall, easycredit
Raum Grün
JTL-Workflows
Daniel Barredo Diaz, JTL

Wer automatisiert, spart Zeit. Daniel Barredo Diaz zeigt anhand konkreter und anschaulicher Beispiele, wie sich die täglichen Arbeitsabläufe dank JTL-Workflows verschlanken lassen. Entlasten Sie sich und Ihre Mitarbeiter von Routineaufgaben und verringern Sie die Fehleranfälligkeit wichtiger Prozessketten – wie das möglich ist, erfahren Sie hier.

15:15 Uhr Plenum
JTL-Wawi – Gestern, Heute, Morgen
Sebastian Bertho, JTL

Was denkt sich JTL bei der Entwicklung von JTL-Wawi? Bei jeder neuen Version spekulieren Kunden, warum wir X, aber nicht Y machen. Oder warum wir bestimmte Elemente auf die eine, nicht aber auf die andere Weise gestalten. JTL-Wawi-Entwickler Sebastian Bertho plaudert aus dem Nähkästchen und zeigt anhand von Meilensteinen aus 10 Jahren JTL-Wawi, was dafür hinter den Kulissen alles geschehen musste.

Raum Orange
Perfekte Landingpages und noch viel mehr - Dropper™ für JTL-Shop.
Niels Baumbach, Kreativkonzentrat
Raum Blau
Zunehmende Bedeutung des aktiven Advertising auf Marktplätzen wie Amazon und ebay - Chancen und Risiken für Online-Händler
Christian Hampp, easymarketing
Raum Grün
Automatisierung und Effizienzsteigerung im Onlinehandel mit JTL-Shipping und JTL-Workflows
Mike Kotewicz, JTL

Zeit ist rar – das gilt insbesondere auch bei Onlinehändlern. Gerade beim Versand der Waren geht durch händische Bearbeitung viel Zeit verloren. JTL-Shipping-Experte Mike Kotewicz erklärt, wie durch Einsatz von Workflows in JTL-Shipping und die Verwendung des Packtisch+ die Effizienz im Versand stark gesteigert werden kann.

15:45 Uhr
Kaffeepause
16:15 Uhr Plenum
Mit 500€ Startkapital durch Amazon FBA reich werden und Porsche fahren?
Markus Winterscheidt

Ende 2015 wurde Markus auf das Thema Amazon FBA aufmerksam. Er wollte auch zu den digitalen Nomaden gehören, die ortsunabhängig leben – und sich somit aus seinem Hamsterrad-Job befreien. Im Jahr 2016 startete er neben seinem Hauptjob als Autoverkäufer zunächst mit dem Verkauf von Handelswaren. Die Geschäfte liefen gut, doch die Marge war recht gering und durch das begrenzte vorhandene Kapital waren große Wareneinkäufe mit hoher Marge nicht möglich. Durch den Drang zum schnellen Geld und den Wunsch, Porsche zu fahren – und das jeden Tag – startete er den Verkauf seines ersten Private Label Produktes. Kombiniert mit viel Selbstüberschätzung und fehlender Marktkenntnis schlichen sich schon beim Sourcing die ersten Fehler ein. Das Dilemma nahm seinen Lauf. Falsche Preisvorstellung, mangelnde Produktqualität und Retouren ohne Ende, die den Gewinn in rote Zahlen verwandelten. Nach zähem Abverkauf und schlaflosen Nächten packte er sich ein Herz und drehte ein Video nach dem Vorbild der FuckUp Nights und landete damit den bis dato reichweitenstärksten Beitrag in den Amazon FBA Facebook Gruppen. „Best Best Quality, good for German Market“ ist der running Gag in der FBA-Seller Gemeinde geworden. Auch beruflich hat sich das Blatt gewendet und Markus unterstützt nun tatkräftig Unternehmen, in ihrer E-Commerce Strategie.

In seinem Vortrag wird er schonungslos über den Misserfolg und seine Learnings berichten und vielleicht auch das ein oder andere Produkt live vorführen.

Raum Orange
"Es war einmal..." - Faszination Storytelling
Stefan Zessel, Shopware
Raum Blau
Hochverfügbarkeit und Skalierbarkeit: JTL-Enterpriselösungen mit Inter.Net
Carsten Seidel Business Development Manager, Inter.net Germany GmbH
16:50 Uhr Plenum
Wachstumsstrategien für Amazon Händler 2017
Trutz Fries, AMALYTIX

Die Konkurrenz auf dem Marktplatz Amazon nimmt stetig zu. Heute reicht es nicht mehr aus, einfach nur ein breites Sortiment einzustellen. Trutz Fries stellt ausgewählte Strategien vor, die Sie in Zukunft als Händler auf Amazon beherrschen sollten, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben.

Raum Orange
EasyTemplate360.de – Die JTL Template Revolution
Henryk Lippert, Solution 360

Diesen Vortrag solltet ihr auf keinen Fall verpassen! Das Team von Solution360 stellt ein innovatives Template mit beeindruckenden Features vor, die deinen JTL-Shop noch schöner machen! ✔ Full Responsive ✔ Kinderleichte und intuitive Bedienung ✔ Flexibel Erweiterbar ✔ Keine Programmierkenntnisse nötig ✔ Widget-System

Raum Blau
Von Markenbildung bis hin zu steigender Kundenbindung - Personalisierung entlang der Customer Journey
Michael Arndt - Business Development Manager DACH, Nosto Solution

Personalisierung ist inzwischen zu einem der Must-haves für Onlineshops geworden. Der Personalisierungsexperte Nosto zeigt, wie die einzelnen Kanäle - z. B. Facebook - zur Stärkung der Marke aber auch zur Umsatzsteigerung und erhöhter Kundenbindung genutzt werden können

Raum Grün
JTL-eazyAuction-Einrichtung
Frank Werthmann & Dominic Nelle, JTL

Der Beitrag schlüsselt informativ die Einrichtung von PAN EU, Amazon Seller Fulfilled Prime und Amazon Business innerhalb von JTL-eazyAuction auf.

17:15 Uhr Plenum
Rechtliche Stolperfallen beim Handel auf Amazon & Co.
Thomas Engels, Lexea Rechtsanwälte

Händler setzen vermehrt auf Multichannel und damit auf große Plattformen wie Amazon. Allerdings sind die rechtlichen Stolperfallen sehr risikoreich, wenn Händler für Verfehlungen der Plattform haften sollen oder Händler aus Fernost plötzlich damit beginnen, Marken und Designs anzumelden und Angebote sperren lassen. Dr. Thomas Engels gibt einen Überblick über die aktuellen Problemfelder und zeigt Lösungen auf, wie Händler sich mit präzise platzierten Eigenmarke-Produkten Vorteile erarbeiten können.

17:50 Uhr Plenum
Abschluss & Moderation
Siegbert Emde, JTL
18:30 Uhr
After Show Party
Vortragsraum: Plenum
Vortragsraum: Grün
Vortragsraum: Grün
Vortragsraum: Plenum
Vortragsraum: Plenum
Vortragsraum: Grün
Vortragsraum: Plenum
Vortragsraum: Plenum
Vortragsraum: Plenum
Vortragsraum: Grün
Vortragsraum: Plenum
Vortragsraum: Orange
Vortragsraum: Orange
Vortragsraum: Plenum
Vortragsraum: Grün
Vortragsraum: Blau
Vortragsraum: Blau